Gedicht von Claudia Duhonj-Gabersek für Barbara Roth

Claudia Duhonj-Gabersek hat für mich dieses wunderbare Gedicht geschrieben. Ich fühle mich sehr geehrt und möchte Ihnen Frau Duhonj von ganzem Herzen dafür danken.

Seife in Variationen

Für Barbara Roth von Claudia Duhonj-Gabersek

Ob Du groß bist oder klein,
Seife muss ganz einfach sein,
Seife aber ist nicht Seife,
was im Bade ich begreife.

Willst Du beste Seife haben,
musst Frau Roth Du danach fragen,
dass schön bunt diese ausschaut,
braucht sie manches gute Kraut.

Ach, wie dampft der Seifentopf,
sie will sieden, sieden, sieden,
Seife geht ihr durch den Kopf,
dafür hat sie sich entschieden.

Sie macht rote, blaue, gelbe
Seifentraum-Variationen,
keine Seife ist dieselbe,
Minze, Nessel und Limonen.

Sieh‘, im großen Seifenpotte
duftet Nuss und Bergamotte,
Frau Roths Seifen lassen träumen,
keine möchte ich versäumen.

Denn sie siedet wie im Traum,
zaubert bunten Seifenschaum.
Ach, wie riecht Seife so fein,
von Frau Roth nur muss sie sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s