Hirse-Lavendel Schlaf-Kopfkissen

Hirsekissen haben eine einzigartige Massagewirkung und passen sich individuell sehr gut an. Sie sind daher für empfindliche Schläfer oder Kleinkinder speziell geeignet. Hirsespreu hat einen grossen natürlichen Mineralstoffgehalt und dadurch eine sehr beruhigende Wirkung. Die positive Wirkung bei Verspannungen im Nacken und Kopfbereich haben schon unsere Vorfahren erkannt.
Hirsespreu ist atmungsaktiv, im Sommer wird die Füllung nicht zu warm, im Winter nicht zu kalt. Der Spreu reinigt sich selbst durch regelmäßiges Lüften an der Sonne.
Um die optimale Wirkung des Spreus zu nutzen, sollte die Füllung nach 1 – 2 Jahren erneuert werden.
Positive Auswirkungen bei:
– Verspannungen des Nackens – Kopfschmerzen und Migräne – Verkrampfungen und Rückenschmerzen – Schlaflosigkeit und Nervosität – Rheuma

Für meine zwei Enkelkinder habe ich zwei Hirse-Lavendel Schlaf-Kopfkissen genäht in den Massen 40x60cm.

Dafür habe ich 1300g Hirse und 100g Lavendel benötigt.

SchlafkissenLavendel

Hirse und Lavendel vermischt

Nun können sie schlafen wie Murmeltiere! 

„Blau-lila Laune!“

Hallo ihr Lieben! :smilie_girl_112:

Ich freu mich grad so über mein heutiges Seifchen, denn in etwa so habe ich es mir vorgestellt.
Die Marmorierung habe ich mit Spülbecken-Reinigungs-Bürsten gemacht (natürlich neu und ungebraucht). :c041:
BildBild

Das Seifchen enthält folgende Inhaltsstoffe in Prozenten: 25 Kokos, 25 Distel, 25 Schwein, 20 Raps, 5 Rizinus, Salz, Zucker und Maulbeerseide zur Lauge. 30 destilliertes Wasser. Duft: Cherry Blossom. Pigmente von U-Makeit Up: Virtuos violet, Dreamy Aquamarin
Timeconnect: Ultramarin-blau.
Überfettet ist sie mit 9%

BildBild

Die Seifen sind noch etwas weich, deshalb noch nicht aufgehübscht. Bin mir auch noch nicht sicher, ob ich sie stempeln soll, oder ob das dann zuviel wäre.

Herzlichen Dank für’s Anschauen.
Ich wünsch Euch Allen einen schönen nebelfreien Tag.

zickige Ziegenherzchen!

 

 

Hallo zusammen…………. :smilie_girl_112: :smilie_girl_112: :smilie_girl_112:

nach langer Pause habe ich wieder mal geseifelt. Ich glaub ich hab’s etwas verlernt, denn der Seifenleim war sowas von zickig. Blitzbeton innert kürzester Zeit, so dass ich den Leim nur noch in die Form spachteln konnte. :smilie_be_039: Nach dem Ausformen waren Löcher und Risse in den Seifenstücken :smilie_girl_004: und ich habe mich dann entschieden, aus den besten Stückchen halt Herzchen aus zu stechen. So geht’s einigermassen, gut hübsch ist anders……………naja…………..ich habe mich trotzdem gefreut, endlich wieder mal zu Seifeln.

Das Rezept in Prozenten: 35 Kokos, 25 Reiskeim, 25 Raps, 15 Schmalz. Puderzucker zu den warmen Fetten, Salz zur Lauge. 30 Ziegenmilch frisch. Beduftet ist sie mit Almond and Elder von Behawe und Honey Wash von Manske. Pigmente von U-Makeit Up: Sunbeam Gold und Cool Pink. Überfettet wie fast immer mit 9%.

 

Bild

Ich wünsch Euch Allen einen wundervollen Tag!