Mohnblüten-Seife

Hallo ihr Lieben!
Mit viel Freude habe ich wieder am Wettbewerb im Forum Seifentreff.de mit gemacht und mich zugleich auch sehr über die tollen Seifenbilder aller Teilnehmer/innen gefreut.

Mein Seifenstück ist eine Topfmarmorierung, gefärbt aus Pigmenten der Farben rot, orange und pink. Die daraus entstandenen lachsartigen Farbnuancen haben mir sehr gut gefallen.
Auf zwei fertige Seifenstücke habe ich versucht Mohnblüten von Hand zu zeichnen, mit feinem Pinsel und Acryl-Farbe.
Auf die restlichen Seifen habe ich mit Lineal und Schnitzmesser unterschiedliche Muster reingeschnitzt.

Rezept In Prozenten: 32 Raps, 32 Kokos, 32 Reiskeim, 4 Rizinus, 30 dest.Wasser. PÖ Cucumber. Salz und Zucker.

Herzlich möchte ich allen danken, die meiner Seife ihre Stimme gegeben haben.

Mohnblüten 3

Freihand Stempeln 5

Freihand StempelnFreihand Stempeln 1

Advertisements

Froellein Flamingo!

Hallo zusammen!

Mein aktuelles Seifchen ist ganz ohne Kokosfett gemacht (habe es durch Palmkern ersetzt). Es kommt eher schlicht daher, aber hat es doch in sich.
Cremiger Schaum durch feine Schafsmilch, viel Pflege durch Palmkernöl, welches die Hände zart wäscht und Kakaobutter die die Haut strahlen lässt. Zum ersten mal habe ich auch Straussenfett verwendet. Die liebe Goldene hat mir Welches an’s Treffen nach Zürich mitgebracht.

Rezept in Prozenten: 20 Oliven, 20 Straussenfett, 26 Palmkern, 20 Reiskeim, 10 Kakaobutter, 4 Rizinus.
Lauge: 1:1 red., dest. Wasser / Restflüssigkeit Schafmilch zum SL. Auf 1,600 kg Seifenleim habe ich 14 TL Zucker und 6TL Salz gegeben. Etwas Mohnsamen kamen auch noch in einen Teil des Seifenleims. Überfettet ist die Gute mit 9% und als Duft habe ich das PÖ Man’s secret gewählt.

Danke schön für’s Gucken!

Frollein FlamingoFrollein Flamingo 3

Schillernder Herbst

Hallo ihr Lieben

Lange habe ich mich am Sommer festgeklammert, obwohl das ja gar kein richtiger Sommer war. Nun bin auch ich im Herbst angekommen. Zu diesem Thema habe ich ein neues Seifchen gesiedet.

Rezept in Prozenten: 40% Reiskeim, 40% Kokos, 3.5% Weizenkeimöl, 10% Rizinus, 6.5% Rapsöl, 30% dest.Wasser.
10g Haferschmelzflocken in 100g Milchwasser (Wasser und Schafmilch) verrührt, 1 gehäufter EL Mascarpone und alles zum Seifenleim beigegeben.
(Die Haferschmelzflocken war ein Geschenk von Amber) herzlichen Dank liebe Amber.
Auf 1kg Seifenleim habe ich 8TL Zucker und 2TL Salz zur Lauge gemischt. Das Seifchen ist mit PÖ Signature beduftet und 9% überfettet.

Danke für’s Anschauen.
Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende.

Schillernder Herbst

Schillernder Herbst

Gedicht von Claudia Duhonj-Gabersek

Claudia Duhonj-Gabersek hat für mich dieses wunderbare Gedicht geschrieben. Ich fühle mich sehr geehrt und möchte Ihnen Frau Duhonj von ganzem Herzen dafür danken.

Seife in Variationen

Für Barbara Roth von Claudia Duhonj-Gabersek

Ob Du groß bist oder klein,
Seife muss ganz einfach sein,
Seife aber ist nicht Seife,
was im Bade ich begreife.

Willst Du beste Seife haben,
musst Frau Roth Du danach fragen,
dass schön bunt diese ausschaut,
braucht sie manches gute Kraut.

Ach, wie dampft der Seifentopf,
sie will sieden, sieden, sieden,
Seife geht ihr durch den Kopf,
dafür hat sie sich entschieden.

Sie macht rote, blaue, gelbe
Seifentraum-Variationen,
keine Seife ist dieselbe,
Minze, Nessel und Limonen.

Sieh‘, im großen Seifenpotte
duftet Nuss und Bergamotte,
Frau Roths Seifen lassen träumen,
keine möchte ich versäumen.

Denn sie siedet wie im Traum,
zaubert bunten Seifenschaum.
Ach, wie riecht Seife so fein,
von Frau Roth nur muss sie sein!

„Power of colors“

Hallo zusammen……………

ich liebe ja kräftige Farben sehr und in hellem Seifenleim kommen diese so krass zur Geltung, finde ich.

Das Rezept ist das BfA von Mini, welches ich schon mehrmals verseift habe. Der Schaum ist einfach genial.

Rezept in Prozenten: 48% Schweineschmalz, 48% Kokos, 4% Rizinus, 8TL Zucker, 4TL Salz, 2g Maulbeerseide auf 1kg SL, 33% dest.Wasser. ÜF 8%. Duft: PÖ Your personal fate.
Ist bestimmt Geschmacksache, aber dieser Duft haut mich einfach um. Auch Herr Mariposa war vom Parfum dieser Seife begeistert. Er hat sich gleich eine Seife geschnappt „ist für’s Büro“. Er meinte, da kann sie auch reifen. Nicht, dass sie mir durch die Latten geht und am Ende keine mehr übrig bleibt.

Ich wünsch Euch noch nen schönen Sonntag.

power of colors

power of colors (2)

mit dem restlichen hellen Seifenleim konnte ich noch ein Förmchen befüllen:

Baby

Mauerwerk

Hallo ihr Lieben…………..

nicht dass ich keine schönen Stempel besitze, aber ich wollte was anderes ausprobieren.
Mit Lineal und Schnitzmesser bewaffnet, etwas Geduld und Fleiss habe ich ein Mauerwerk in mein neustes Seifchen geschnitzt. Ich habe viel Freude an diesen Seifen. Habe ein Kilo Seifenleim gemacht, erhielt mit dieser Menge 10 Stück Seife und weil es mir so gut von der Hand lief, habe ich in alle Seifenstücke dieses Mauerwerk geschnitzt.

Das Rezept habe ich schon mal ausprobiert, habe aber dieses Mal Gänsefett statt Entenfett genommen. Es ist ein tolles Rezept und die Seifen schäumen ganz wunderbar.
Das Rezept in Prozenten:
40% Kokos, 42% Erdnuss, 10% Gänsefett, 8% Rizinus, 30% dest.Wasser. Salz, Zucker, Maulbeer-Seide und Mascarpone. ÜF 9%. Gefärbt habe ich sie mit Holzkohle und für den Duft PÖ Almond Milk verwendet.

Und hier die Bilder wenn ihr mögt:

Mauerwerk 1

Mauerwerk

Herzlichen Dank für’s Anschauen.

Diamant-Wasser

Hallo zusammen,

von einer sehr netten Nachbarin habe ich kürzlich eine Flasche mit Diamantwasser bekommen. Sie trinkt es täglich und schwört darauf.
Für mein Seifchen hier, habe ich das dest. Wasser durch dieses Diamantwasser ersetzt.

Rezept in Prozenten: 30% Oliven, 36% Kokos, 20% Reiskeim, 10% Kakaobutter, 4% Rizinus, 30% Diamantenwasser. ÜF 9%. Duft: PÖ Agave.

Für diese Seife habe ich die farblich passenden Massage-Seifensäckchen gehäkelt. Beim Stöbern im Internet bin ich auf diese Seite mit Video-Anleitung gestossen.
http://www.mooglyblog.com/pampering-mas … -tutorial/
http://www.mooglyblog.com/puff-stitch-tutorial/

Ich finde diese Säckchen aus verschiedenen Gründen einfach genial. Einmal kann man die Seife hübsch verpackt verschenken. Mit dem mit Seife befüllten Säckchen kann man sich unter der Dusche direkt so waschen (also Waschlappen und Seife in einem). Durch die gehäkelten Noppen erzielt man einen leichten Massage-Effekt, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde. Auch kleinere Seifenresten können so optimal bis zum Schluss aufgebraucht werden.
Hier ein paar Foto’s wenn ihr mögt:
Diamantwasser 1Diamantwasser 2Diamantwasser 3Diamantwasser 5

hier mit Spitzenhäubchen:

Diamantwasser 4

Ich wünsche Euch Allen eine schöne Woche.
Herzlichen Dank für’s Anschauen.

„Mary Jane“ Hanf-Seife

Hallo zusammen…………

schon lange ging mir eine bestimmte Seife durch den Kopf. So, nun habe ich versucht, sie zu realisieren, was mir, glaube ich, nicht schlecht gelungen ist, jedenfalls gefällt sie mir gut.
Das Rezept besteht aus folgenden Inhaltsstoffen in Prozenten: 15 Oliven, 25 Reiskeim, 25 Kokos, 25 Babassu und 10 Hanföl. Überfettet ist sie mit 9% und beduftet habe ich sie mit PÖ Rice-Flower und etwas Haselnuss.

Vielleicht gefällt sie Euch ja auch?

Herzlichen Dank für’s Anschauen.

Mary Jane